Urlaubsreisen Rabac

Das ehemalige Fischerdorf Rabac hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einem der beliebtesten Urlaubsorte Istriens entwickelt. Dabei hat der an der Ostküste Istriens gelegene Ferienort seinen Charme behalten und ist besonders bei Familien sehr beliebt.

Die belebte und autofreie Uferpromenade sowie der Hafen bilden das Zentrum von Rabac. Verschiedene Eiscafes und Cafebars laden hier tagsüber zum Verweilen ein. Abends bieten Strandbars und Restaurants -untermalt von Live-Musik- die Möglichkeit das gesellige Nachtleben Rabacs kennenzulernen.

Ein weiteres Markenzeichen in Rabac sind die perlweißen Kieselstrände, die flach in das glasklare Meer abfallen. Hier kommen alle Badenden auf ihre Kosten - dazu sorgen zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten rund um die Strände dafür, dass Langeweile während eins Strandtages garantiert nicht aufkommt.

Sportlich austoben lässt es sich auf dem Wasser. An verschiedenen Stellen können Kajaks, SUP-Boards oder Tretboote ausgeliehen werden. Auch die Unterwasserwelt Kroatiens hat einiges zu bieten! Ansässigen Tauchschulen bieten diverse Kurse an, um in die bunte Unterwasserwelt der kroatischen Adria abzutauchen. Für die Actionliebhaber:innen lohnt sich die Fahrt mit dem Banana- oder Speedboat. Wer lieber trocken bleibt, leiht sich ein Mountainbike aus und erkundet den Bikepark oder nimmt an einer geführten Mountainbiketour durch die grüne Landschaft Istriens teil. 

Naturliebhaber:innen kommen auf dem Wanderweg nach Labin, der ab dem Campingplatz Oliva abgeht, auf ihre Kosten. Hier kommen Sie an einem wundervollen Wasserfall mit Bademöglichkeit vorbei. Hoch oben angekommen, kann die Aussicht auf die Bucht Rabac genossen werden. Auch der Weg in die Altstadt von Labin lohnt sich.

Die Altstadt besticht durch malerische Gassen und altertümliche Gebäude mit einem besonderen Flair. Abseits des Trubels sind diverse kleinere Buchten fußläufig zu erreichen, welche mit besonders klarem Wasser zum Baden einladen. 

Kulturell lohnt sich eine der Bootstouren auf die Insel Cres, bei welcher Sie mit ein wenig Glück auch Delfine beobachten können. 

 

Ebenfalls lohnt sich ein Ausflug in eine der nahegelegenen Städte. Besonders ein Ausflug in den Abendstunden in die ca. 45 km entfernte Stadt Pula hält einige kulturelle Highlights für Ihren Urlaub bereit. Ebenso empfiehlt sich die Fahrt in das ca. 60 km entfernte Rovinj, das gerne auch als „Venedig von Istrien“ bezeichnet wird. 

Die langgezogene Promenade von Rabac bietet gerade in den Abendstunden einige Highlights. Alles was das Herz begehrt, kann hier erworben werden: Souvenirshops, Supermärkte, Apotheke, Wechselstuben und Post reihen sich abwechselnd mit dem gastronomischen Angebot. Die Gastronomie besteht aus zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants, die kulinarisch einiges zu bieten haben. 

Lassen Sie sich im Urlaub von der Vielfalt Kroatiens beeindrucken!